Kreative Wandgestaltung: mit Vielfältigkeit eigenes schaffen

Jede Wandgestaltung ist einzigartig und braucht eigene Ideen. Damit Räume stilvoll und harmonisch wirken, geben Farben und Wandputze mit Spachteltechnik das gewisse Etwas.

Wandgestaltung und ihre vielfältigen Möglichkeiten

Wände tapezieren oder streichen? Welche Farbe sollte es sein? Können mit der Wandgestaltung optisch die Räumlichkeiten vergrößert oder sogar verlängert werden? Jeder, der sich an die eigene Wandgestaltung heranwagt, trifft auf viele Fragen. Umso mehr Ideen in Betracht gezogen werden, umso schwieriger wird die Entscheidung.

Räumlichkeiten optisch aufwerten

Was macht eine kreative Wandgestaltung aus? Um grundsätzlich diese Frage zu beantworten, braucht es eigene Ideen und ein wenig Vorstellungskraft. Farben an den Wänden wirken wie ein i-Tüpfelchen und unterstreichen den Einrichtungsstil auf besondere Weise. Helles Mobiliar kann farbige Wände gebrauchen, dunkle Möbel eher helle Akzente. Eine kreative Wandgestaltung kann ebenso die Optik des Raumes verändern.

• Bei kleinen Räumen eignet sich eine Wandgestaltung mit stilvollen, aber dezenten Elementen. So wirken die
Räume größer und geben mit ihrem Mobiliar einen harmonischen Abschluss.
• Waagerechte Strichelemente lassen den jeweiligen Raum optisch in die Länge ziehen. Bei senkrechten
Strichelementen an der Wand wirkt der Raum schmaler.
• Grundsätzlich sollte die Wandgestaltung immer nach dem Prinzip von hell nach dunkel erfolgen. Denn helle
Decken und dunkle Wände machen den Raum optisch freier und lassen diesen stilvoll wirken.

Wandgestaltung mit Farben und Wandputzen

Für die Wandgestaltung gibt es zahlreiche Möglichkeiten. Wer etwas Besonderes und kreative Akzente schaffen möchte, sollte auf ansprechende Wandprodukte zurückgreifen.

Farben an den Wänden wirken in vieler Hinsicht ansprechend. Dabei hat jeder die Möglichkeit, den passenden Farbton via Farbskala zu wählen. Das Farbsystem zeigt eine unbegrenzte Vielfalt an Tönen, von hell bis dunkel, dezent bis intensiv. Wer eine bestimmte Farbe sucht, kann zusätzlich auf RAL-Farben zurückgreifen. Hierbei werden Farben unterschiedlicher Werte miteinander vermischt.

Eine besondere und einzigartige Methode für die kreative Wandgestaltung ist Wandputz. Dieser lässt sich leicht auftragen und bietet breit gefächerte Möglichkeiten.

Ob Wandputz in Granit-Optik, Rost-Optik oder Steinoptik, jede Idee hinterlässt bleibende Eindrücke. Was früher überstrichen oder tapeziert wurde, bekommt heute große Aufmerksamkeit. Der Wandputz trägt allein schon vielfältige Eigenschaften und hinterlässt einen Wow-Effekt:

• Schützt vor Feuchtigkeit und Beschädigungen
• Besteht aus gebranntem Kalk und Marmormehl aus echtem Marmor
• Besonders langlebig
• Per Spachteltechnik auftragbar
• pflegeleicht
• Klassische Wandgestaltung in Granit-Optik, Rost-Optik, Steinoptik oder Marmor-Look möglich
• In verschiedenen Farben erhältlich

Jeder Wandputz wie z.B. Stucco Veneziano, Betonoptik, Marmorino, Rostlook usw. lassen sich per Spachteltechnik auftragen. Hierbei werden der Kreativität kaum Grenzen gesetzt. Die Spachteltechnik mit Struktur erwirkt eine unebene Struktur, die einen uralten Stil hinterlässt. Dadurch entsteht mediterranes Ambiente und gibt dem Raum das gewisse Etwas. Wände mit geglätteter Struktur hinterlassen einen edlen und sauberen Eindruck. Mit anschließendem Hochglanz-Wachs wirkt diese Fläche wie glatt poliert und lässt sich leicht pflegen.