Die Vielfalt der optischen Aufmachungen von Stucco ist ein gutes Argument für diesen besonderen Wandputz. Gerade auch junge Wohnungs- und Hausbesitzer entscheiden sich gerne für Stucco, denn… ja, warum denn? Das wollen wir in diesem Blog-Artikel zusammenfassen.  Streichen? Kann jeder, hat jeder. Tapezieren? Macht nur so lange Spaß, bis der sprichwörtliche Tapetenwechsel ansteht.

Look

Stucco imitiert echten Marmor – und schafft luxuriöses Ambiente in Ihrem Zuhause. Der Hochglanz-Putz auf Kalkbasis ist von echtem Marmor kaum zu unterscheiden. Ganz der stilsichere Klassiker, passt diese Art der Wandbeschichtung in jeden Raum und harmoniert mit jedem Einrichtungs-Trend. Komme, was wolle.

Gesundheitliche Aspekte

Bleihaltige Wandfarbe und asbestverseuchte Tapeten gehören der dunklen Vergangenheit an. Trotzdem sind unsere Wände nicht immer ganz „gesund“. Stucco dagegen ist eine kalkbasierte Wandbeschichtung – und damit eine gute Entscheidung für die Gesundheit der Atemwege der Bewohner. Haben Sie schon einmal versucht, Wasserflecken ohne ein gutes Reinigungsmittel wegzuwischen? Fast nicht möglich. Das liegt am enthaltenen Kalk. Das Material Kalk ist antibakteriell, atmungsaktiv, feuchtigkeitsresistent und schimmelhemmend. Auf Ihren Arbeitsplatten in der Küche und den Fliesen im Bad tut sich immerhin bis auf das Hinzukommen weiterer Kalkflecken auch nichts. Für Allergiker, aber auch für Menschen, die (mit Recht) besorgt sind um ihre langfristige, ganzheitliche Gesundheit, ist Stucco deswegen ein optimaler Wandputz. Mehr Infos hier: https://www.stuccoweb.com/gesundheit/

Wandelbarkeit

Fünf- bis sechsmal überstreichen, im schlimmsten Fall noch öfter? Das werden Sie mit Stucco nicht erleben, wenn Sie sich eine neue Wandfarbe oder Oberflächenstruktur wünschen. Ein bis zwei neue Schichten reichen selbst bei dunkleren Farbtönen aus, um eine deckende Schicht neuen Lebens an Ihre Wände zu zaubern. Die Verarbeitung ist genauso einfach wie beim ersten Mal. Stucco ist die perfekte Grundlage, Ihren Wohnraum zum wandelbaren Trendsetter in Sachen Einrichtung zu machen.

Preiswerter Luxus

Marmor-Look? Am besten noch mit Glimmer- oder Glanz-Optik? Schön und gut… aber wie teuer ist das? Die Antwort: gar nicht! Stucco ist zwar nicht so günstig wie herkömmlicher Baumarkt-Wandputz, aber der ist auch längst nicht so schön und sieht ohne weitere Bearbeitung noch nicht einmal annähernd erträglich aus. Stucco dagegen ist nach der Anbringung „fertig“. Und damit wesentlich günstiger als viele andere (dekorative) Wandputze. Geschweige denn im luxuriöseren Sortiment.

Haltbarkeit

Haltbarer Kalk ist normalerweise nicht erfreulich. Stundenlanges Fliesenschrubben im Bad unterstreicht aber auch, wie haltbar erst Stucco sein muss. Einmal aufgetragen, hält der kalkbasierte Wandputz mehrere Jahrzehnte. Ohne Nachbesserung. Auch das wirkt sich auf die Attraktivität des Preises aus, denn bei jeder anderen Wand-Dekoration muss meistens schon nach wenigen Jahren stellenweise ausgebessert werden. Bei guter Pflege kann Stucco sogar Jahrhunderte halten – wie in den italienischen Bauten, in denen der Wandputz neu entdeckt wurde.